#5 Diese Vorteile bringt Dynamic Pricing deiner Skischule

Steigere den Erfolg deiner Skischule mit Dynamic Pricing: Erfahre, wie flexible Preisstrategien zu mehr Umsatz, optimaler Kapazitätsplanung und einem klaren Wettbewerbsvorteil für deine Skischule führen können.

Dynamic Pricing, auch bekannt als dynamische Preisgestaltung, ist eine innovative Preispolitik, bei der Preise flexibel an verschiedene Faktoren wie Nachfrage, Saison, Buchungszeitpunkt und Verfügbarkeit angepasst werden. Diese Methode wird zunehmend in verschiedenen Branchen erfolgreich eingesetzt und bietet auch für Skischulen wesentliche Vorteile.

Ganz im Sinne der gemeinsamen Entwicklung aus unserem Leitbild haben wir WS Sports so weiterentwickelt, dass deine Skischule schon diesen Winter von Dynamic Pricing profitieren kann.  Erfahre jetzt, wie und warum die Einführung von Dynamic Pricing in deiner Skischule gewinnbringend ist.
 

Umsatz- und Gewinnsteigerung für deine Skischule

Flexiblere Preise für mehr Umsatz
 

Dynamic Pricing ermöglicht es, Preise je nach Hoch- und Nebensaison sowie der Vorbuchungszeit flexibel anzupassen. Dies bedeutet, dass in der Hochsaison oder bei kurzfristigen Buchungen höhere Preise erzielt werden können.

Dein Vorteil:

  • Höhere Preise bei gleichem Angebot.

Dein Nutzen:

  • Ein höherer Deckungsbeitrag pro Teilnehmer:in und Kurs führt zu einer signifikanten Steigerung des Gesamtumsatzes und des Gewinns deiner Skischule.
     

Bessere Planbarkeit durch Frühbuchungen

Anreiz für frühzeitige Buchungen
 

Durch Dynamic Pricing können Anreize für Kundinnen und Kunden geschaffen werden, ihre Buchungen frühzeitig vorzunehmen. Dies führt zu einer besseren Planbarkeit und Kapazitätsauslastung deiner Skischule.

Dein Vorteil:

  • Du hast frühzeitig die Information, wie viele Skilehrer:innen du an bestimmten Tagen benötigst.

Dein Nutzen:

  • Optimierte Disposition und die Möglichkeit, im Bedarfsfall rechtzeitig zusätzliche Lehrer:innen zu organisieren, was letztlich deinen Betrieb effizienter und kosteneffektiver macht.
     

Automatisierung der Preisanpassung

Zeit- und Kostenersparnis durch automatische Preisregelwerke
 

Mit Dynamic Pricing kannst du ein Preis-Regelwerk hinterlegen, das zeitabhängig Abschläge auf den Maximalpreis berechnet, wobei ein definierter Minimalpreis nie unterschritten wird.

Deine Vorteile:

  • Einsparung von Zeit und Kosten für die Preispflege.
  • Vermeidung von Fehlern und dem Vergessen der Preisaktualisierung.

Dein Nutzen:

  • Dein Preismodell läuft auf Autopilot, sodass du dich auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren kannst, ohne ständig die Preise manuell anpassen zu müssen.
     

Verbesserung der Vergleichbarkeit und Wettbewerbsvorteile

Attraktive Lockpreise für mehr Aufmerksamkeit
 

Dynamic Pricing ermöglicht es, immer den günstigsten "Ab-Preis" anzuzeigen, wobei der effektive Betrag erst bei Auswahl eines Starttags errechnet wird. Dies erzeugt Aufmerksamkeit für deine Produkte und spricht potenzielle Kundinnen und Kunden an.

Deine Vorteile:

  • Die scheinbaren Preise wirken deutlich günstiger als die tatsächlichen und die der Konkurrenz.
  • Mehr Differenzierungsmöglichkeiten zwischen Skischulen, da ein reiner Preisvergleich nicht mehr so leicht möglich ist.

Dein Nutzen:

  • Deine Skischule sticht mit attraktiven Angeboten heraus, was zu einer höheren Buchungsrate und mehr Kunden führt.
     

Wird dein nächster Winter dynamisch?

Dynamic Pricing bietet eine Vielzahl von Vorteilen für deine Skischule, von der Steigerung des Umsatzes und Gewinns über eine bessere Planbarkeit bis hin zur Automatisierung der Preisanpassung und der Schaffung von Wettbewerbsvorteilen. Durch die Einführung dieser innovativen Preispolitik erhöhst du deine Effizienz, gestaltest dein Angebot attraktiver für deine Kundinnen und Kunden und hebst dich von der Konkurrenz ab.

Wir sind hoch motiviert, mit dir gemeinsam diesen wichtigen Schritt in Richtung dynamische Preisgestaltung zu setzen und uns gemeinsam innovativ weiterzuentwickeln.

 Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um Dynamic Pricing in deinem Onlineshop zu implementieren und die Vorteile für deine Skischule zu nutzen.

Zurück

Über den Autor

Christian Petter
Christian Petter
Kaum jemand kennt die Abläufe und Prozesse in einer Skischule so gut wie er: Christian Petter, Leiter des Vertriebsteams und Berater für unsere Schweizer Kundinnen und Kunden. Seit über 20 Jahren gehört er zum WS-Team und war maßgeblich an der Entwicklung der Skischulsoftware WS Sports beteiligt. Unseren Geschäftsführer Hannes Waldhart hat Christian während seines Studiums an der Universität Linz kennengelernt. Dort haben sie nicht nur einige Vorlesungen gemeinsam besucht, sondern auch das ein oder andere Fest. Christian wird von seinen Kolleg:innen nicht nur aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung und Expertise geschätzt, sondern auch weil er humorvoll ist und bei gemeinsamen Ausflügen oder Skitagen immer motiviert ist und gute Stimmung verbreitet.