• Waldhart Software

WS Days 2020 - verschoben!

16. - 18. März in Arosa - verschoben

Wir sind heuer zu Gast in der Schweiz, genauer gesagt im wunderschönen, schneesicheren Arosa.

Das Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide im Schweizer Kanton Graubünden überzeugt mit 225 präparierten Pistenkilometern bis auf 2865 m ü. M. Breite Pisten, auf denen Kurven mit großen Radien gezogen werden oder Steilhänge, um richtig in die Kanten zu steigen, lassen die Herzen der Wintersportler höher schlagen - so das Versprechen von Arosa Tourismus. Wir werden dieses Versprechen einem genauen Realitäts-Check unterziehen und haben dazu heuer einen ganzen Tag für das Pistenerlebnis eingeplant.

Das Hotel

Untergebracht sind wir im 4Sterne S Hotel Waldhotel Arosa.

Das Hotel liegt direkt an der Piste (Ski In, Ski Out), verfügt über moderne Zimmer, einen 1100 m² großen Wellnessbereich und eine ausgezeichnete Küche.
Der Seminarbereich mit Panoramafenster im Untergeschoss wurde zur Gänze für uns reserviert.

Die Leistungen:

  • Übernachtung 2 Nächte
  • Regionales Frühstücksbuffet
  • 3-Gang Abendessen im Rahmen der Halbpension am Montag
  • Nutzung der Wellnessbereiche “Aqua Silva“ und „Spa Salus“ auf 1.100 m²
  • WIFI im ganzen Haus
  • Wasser und Obst auf den Etagen
  • Die ortsübliche Kur- und Sporttaxe von CHF 5.40 je Person und Nacht
  • Kostenfreier Parkplatz vor dem Hotel
  • Nutzung der Seminarräume
  • Kaffeepause am Montag
  • Mineralwasser in den Tagungsräumen

Das Übernachtungsarrangement, die Seminarpauschale und der Skipass werden direkt vom Hotel beim Check-Out in Rechnung gestellt und müssen im Voraus bei der Buchung der WS Days mitreserviert werden.

Für Teilnehmer*innen, die nicht im Hotel übernachten, fallen nur die Kosten für Seminar und Skipass an. Gerne können diese am Abendessen am Montag im Waldhotel teilnehmen.

Das Rahmenprogramm

Im Zentrum der WS Days steht wie jedes Jahr das Netzwerken und der Austausch untereinander.

„Die WS Days sind immer eine super Gelegenheit, sich mit Kollegen über die Landesgrenzen hinweg auszutauschen und verschiedene Themen zu diskutieren – beispielsweise Themen der Mitarbeiter-Akquise, Lohnmodelle und Finanzierungsmodelle für Mitarbeiter-Unterkünfte. Genial finde ich dabei auch, dass viel vom Austausch und Netzwerken beim gemeinsamen Skifahren passiert. Durch die Teilnahme an den WS Days ist man über aktuelle Trends in der Branche top informiert. Heuer bin ich schon sehr gespannt darauf, unter anderem mehr über das Thema ‚Skischule inklusive‘, das ja die Skischule Arosa praktiziert, zu erfahren.“ (Tom Egger, Skischule Hirschegg)

„Finde es toll, so viele Skischulen an einem Ort zu haben, insbesonders grössere und auch kleinere. Man kann sich ungezwungen austauschen, lernt voneinander und es gibt immer einen Aha-Effekt… und natürlich erfährt man auch das Neuste aus dem Hause Waldhart und lernt eure Mitarbeiter persönlich kennen.“  (Charlotte Lannou, Skischule Davos)

Erstmals ist heuer ein ganzer Tag für das Skifahren eingeplant. Guides der Skischulen Arosa und Lenzerheide werden uns durch ihr Skigebiet führen, im Skipasspreis sind beide Skigebiete - Arosa und Lenzerheide - inkludiert.

Der krönende Abschluss des Tages bildet das Flying Dinner im Güterschuppen, einem hippen Lokal in Arosa, wo wir den Skitag zusammen ausklingen lassen.

Wer es nicht schafft, am Montag (Anreisetag) dem Wellnessbereich einen Besuch abzustatten, sollte am 2. Tag nach dem Skifahren die Gelegenheit dazu haben.

Inhaltlicher Schwerpunkt

Wie schaffe ich es, Kunden an mein Unternehmen zu binden? Wie baue ich Vertrauen auf? Welche Maßnahmen setze ich vor Ort, welche online? Welchen Einfluss haben meine Mitarbeiter*innen?
Wir wollen versuchen, uns diesem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu nähern und voneinander zu lernen.

Skischule als „Kundenbindungsinstrument“ der Destination

Eine spezielle Möglichkeit der Kundenbindung wird uns Noldi Heiz, Skischulleiter von Arosa, aufzeigen.
Die Skischule Arosa hat es geschafft, im Windschatten der Destination Kunden erfolgreich an die Skischule zu binden. Das Schlüsselprodukt hierfür ist "Skischule inklusive".
Was es damit auf sich hat und welche Maßnahmen die Skischule Arosa darüber hinaus im Ort setzt, wird uns Noldi in einem Vortrag erzählen.

Im Rahmen des Skifahres am Dienstag, wo wir mit den Guides der Skischulen Arosa und Lenzerheide die Skischaukel Arosa Lenzerheide erkunden, werden wir zudem die Möglichkeit haben, die Skischule zu besichtigen.

Themen aus dem Hause Waldhart

Wir von Waldhart Software werden passend zum ersten Themenbereich über den aktuellen Stand unserer Schnittstellen zu verschiedenen Destinationsplattformen berichten, Erfahrungen aus den verschiedenen Destinationen einholen und erste Ergebnisse diskutieren.

Weiters wollen wir zeigen, welche Möglichkeiten unsere Kunden mit den Tools von Waldhart Software haben, eine bessere Bindung zu ihren Kunden aufzubauen und darlegen, dass die Daten, die gesammelt werden, der Schlüssel zu einem erfolgreichen Kundenbindungsmanagement sind

Natürlich wird es wieder einen Themenblock geben, der sich mit der Software aus dem Hause Waldhart beschäftigt.
Geplant ist eine „Statuserhebung“ der bestehenden Produkte und ein Austausch darüber mit unseren Kunden: Was funktioniert gut, was weniger, wo besteht Verbesserungsbedarf? Vor allem aber möchten wir mit dir diskutieren, welche Schwerpunkte wir in der Entwicklung als nächstes setzen sollen.
Ist z.B. das Thema Benchmarking für dich interessant?

„Da Waldhart für Innovationen bekannt ist, ist es immer wieder spannend, direkt an der Entwicklung teilzuhaben und sich mit Waldhart und anderen Skischulen austauschen zu können.“
(Daniel Ammann, Skischule Davos)

Zahlungsmittel im Internet - wohin geht der Trend?

Ein Vertreter unseres Zahlungsanbieters Payyo wird uns einen Überblick und Hintergrundinfos zu den verschiedenen Zahlungsmethoden geben, Einblick in das Verhalten der Kunden gewähren und erörtern, warum es gut ist, wenn die Kunden Ausweichoptionen haben. Ein Ausblick auf neue Entwicklungen wie Apple Pay rundet das Ganze ab.

Schulungs-Workshops

Wir bieten heuer im Vorfeld der WS Days die Möglichkeit, an kostenlosen Schulungen teilzunehmen.

Folgende Themen schlagen wir vor:

  • Kalender/Voreinteilung:
    Wie nutze ich den Kalender am effektivsten? Wie mache ich die Voreinteilungen?
  • Thema Rapport, Rennen, Abrechnung:
    Wie gestalte ich den Rapport einfach und unkompliziert, um daraus sowohl die Rennen als auch die Abrechnung zu organisieren?
  • Erweiterte Funktionen WS Sports Mobil
    Um welche Funktionen wurde WS Sports Mobil – die App für die Skilehrer – erweitert und wofür kann ich sie nutzen? (Bsp. Lehrplan)
  • Onlineshop Wartung
    Wie kann ich den Onlineshop selber warten? Die Schulung gibt Einblick in die Einstellungen des ConfigClients und die wichtigsten Funktionen im Backend von TYPO3.
  • Newsletter
    Wie gestalte ich einen Newsletter? Wie kann ich NumBirds für mich nutzen?
  • Drucker:
    Was sind die gängigen Druckerprobleme und wie können sie behoben werden?
    Gerne kann der eigene Drucker mitgebracht und vor Ort angeschaut werden.

Die Schulungen finden am Montag, den 16. März, von 14.00 - 16.00 Uhr im Seminarbereich des Waldhotels statt.
Bitte melde dich bei Interesse an einer Schulung direkt per Mail bei uns. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
Gerne kannst du auch Wünsche für andere Themen bei uns einbringen – wir richten uns bei den Inhalten ganz nach unseren Kunden.
Die Teilnahme an den Workshops ist in den Teilnahmegebühren inkludiert.

Programm

1. Tag: Montag, 16. März

  • 14.00 - 16.00 Uhr Vorprogramm - Workshops
  • 16.00 Uhr Kaffeepause
  • 16.30 Uhr Offizieller Beginn
  • 16.30 - 18.00 Uhr Tagung
  • 19.00 Uhr Abendessen im Waldhotel
  • Ausklang an der Hotelbar

2. Tag: Dienstag, 17. März

  • ab 07.30 Uhr Frühstück
  • Skifahren mit den Guides der Skischulen Arosa und Lenzerheide
  • ca. 12.00 Uhr Mittagessen im Bergrestaurant
  • ca. 19.00 Uhr Flying Dinner im Güterschuppen
  • Ausklang an der Hotelbar

 3. Tag: Mittwoch, 18. März

  • ab 07.30 Uhr Frühstück und Check-Out
  • 10.00-13.00 Uhr Tagung mit Schwerpunkt Kundenbindung
  • 13.00 Uhr Business Lunch im Waldhotel

Kosten

Die Kosten setzen sich aus Teilnahmegebühr WS Days und Hotelkosten (inkl. Seminarpauschale, Angabe in CHF) zusammen:

  • Teilnahme WS Days: 390 €
    Achtung: bei Anmeldungen bis zum 02. Februar gilt der Frühbucherrabatt von 340 €.
    Folgendes ist im Preis inkludiert: Tagung, Mittagessen im Bergrestaurant, Flying Dinner, Business Lunch - jeweils inkl. Getränke.
  • Übernachtung im Doppelzimmer in Doppelnutzung: 291.80 CHF
  • Übernachtung im Einzelzimmer: 370.80 CHF
  • Seminarpauschale: 85 CHF
  • Skipass: 35 CHF

Die Anmeldung über unseren Onlineshop ist ab Dienstag, 21. Jänner möglich.

Der Frühbucherrabatt gilt bis 02. Februar.

Anmeldeschluss: 15. Februar

Danach können Anmeldungen nur noch unter Vorbehalt angenommen werden.

Stornogebühren:

Bis zu 2 Wochen vorher kann das Übernachtungsarrangement kostenfrei storniert werden, ab diesem Zeitpunkt werden 100% der Übernachtungspreises in Rechnung gestellt.

Die Teilnehmergebühr WS Days kann bis zu 2 Wochen vorher kostenlos storniert werden, bis zu 10 Tagen vorher (6. März) werden 50% in Rechnung gestellt, bei einer Absage bis zu 3 Tagen vorher (13. März) oder Nichterscheinen 80 %.