• Waldhart Software

Retrospektive zu WS Day in Ropferstubm

06.06.2014

Um die erlernten Methoden von Diana Larsen zu testen und die Erkenntnisse unseres WS Days zu reflektieren, traf sich das komplette Team von Waldhart Software in Buchen im Seminarraum der Ropferstubm.

Begleitet wurden wir von unserem langjährigen Betreuer dem Arbeitspsychologen und Mediator Mag. Ing. Bernhard Mair. Nicht, dass wir uns sonst in die Haare geraten wären, für eine Retrospektive braucht es einfach einen neutralen Moderator.

Die Erkenntnisse sind natürlich streng vertraulich, aber es ging um die Auswertungen der Feedbackbögen und den Inputs aus den Workshops. Der Ablauf und die Organisation der Veranstaltung wurde beleuchtet und eine Checkliste für künftige Events erstellt, um künftig effizienter arbeiten zu können.

Das Ambiente der Ropferstubm ermöglichte ein angenehmes Arbeiten, das mit einem gemeinsamen Mittagessen samt Geburtstagsständchen für Stefan Schoner abgeschlossen wurde.

Gute Stimmung bestimmte den Tag

Moderator Bernhard forderte uns heraus

Gespräch auf Terasse mit Ausblick auf Munde und Inntal

Essen unter dem Sonnensegel der Ropferstubm

zur Übersicht